Termine 2017

 Sitzungen mit dem Entwicklungsträger  

 

Donnerstag 23.02.2017  19:00 Uhr

Donnerstag 18.05.2017  18:00 Uhr

                     19:30 Uhr Podiumsdiskussion

                      in der Biosphäre zum Thema

                      Zukunft der Biosphäre     

Donnerstag 21.09.2017  19:00 Uhr

Donnerstag 23.11.2017  19:00 Uhr

 

 

Die Sitzungen sind öffentlich, sie finden beim Entwicklungsträger in der Pappelallee 4 statt.

Ideen und Anregungen für die Tagesordnung sind willkommen.


Aktuelles

Lesen Sie hier, wer wir sind und was wir bisher erreicht haben.
Infoblatt IVBF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 613.7 KB

Wahlperiode der Interessenvertretung

 Die Interessenvertretung Bornstedter Feld beschließt einstimmig, entsprechend dem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung die Dauer von 4 Jahre bis zum Jahr 2019 auszuschöpfen. Die Geschäftsordnung wird entsprechend geändert.

Anschließend soll aus der Interessenvertretung, die nur den Entwicklungsbereich abdeckt, eine Bürgervertretung für das gesamte Wohngebiet Bornstedt werden.

Stadtteilkonferenz

Die Fachhochschule plant mit den Studierenden des Masterstudiengangs Urbane Zukunft im kommenden Sommersemester eine Stadtteilkonferenz, bei der die Entwicklung des Bornstedter Feldes mit der Bevölkerung und den Akteuren in Bornstedt und im Bornstedter Feld aktiv einbezogen werden. Zunächst wurde eine Liste der Akteure erarbeitet. Die reichte von der Pro Potsdam, den Anbietern im Volkspark über die Träger der sozialen Einrichtungen und der Freiwilligen Feuerwehr bis hin zur Stadtteilinitiative Bornstedt e.V. (SIB e.V.), die eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung des sozialen Lebens im neuen Stadtteil übernehmen will. Professor Prytula von der FH betonte, dass das Vorhaben ein wichtige Baustein im Rahmen des Integration der Fachhochschule in das Quartier spiele und angestrebt werden, die Ergebnisse nachhaltig für die Entwicklung des Quartiers zu nutzen. Inhaltlich wurden neben den Themen fehlende Infrastruktur, Verkehr und Freizeit vor allem auch die Frage aufgeworfen, wie man im Stadtteil mit vielen jungen Familien leben und das Zusammenleben gestalten will. Dazu gehört auch die Integration der vielen Studierenden, die mit dem Umzug der FH ins Bornstedter Feld kommen, deren Bedürfnisse und Möglichkeiten, sich über start ups zu entwickeln. Begleitet wird das Projekt von der Werkstatt für Beteiligung, die Erfahrungen aus anderen Stadtteilen einbringen will.

Die Stadtteilkonferenz ist eine hervorrangende Möglichkeit, die verschiedenen Gruppen im Quartier zusammenzubringen. Das ist eine wesentliche Grundlage für die Entwicklung des sozialen Lebens nicht nur im Quartier, sondern auch für das Zusammenwachsen der alten und neuen Wohngebiete in Bornstedt.

Johan-Bouman-Platzes

Bürger votierten für landschaftsplanerischen Realisierungswettbewerb

Der Wettbewerb hat stattgefunden und zu einem schönen Ergebnis geführt. Es wird bis 2017 ein Platz entstehen der zum Verweilen einlädt, der für Märkte und Stadtfeste genutzt werden kann und der zu der umgebende Bebauung passt. Die Bauarbeiten werden im Frühjahr beginnen. 

 

Haus im Park

Haus im Park
Präsentation dashausimpark.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB

Themen der Bürgerversammmlung

Hier in Stichworten die angesprochenen Themen.

Bürgerversammlung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.7 KB

Stadtteilinitiative Bornstedt e.V. (SIB)

Engagierte Mitbürger haben diesen Verein gegründet, sie suchen engagierte Bornstedter, die Interesse daran haben, die soziale und kulturelle Infrastruktur im Stadtteil Bornstedt mitzugestalten und zu verbessern, und einen gemeinsamen öffentlichen Raum zu schaffen.

Kontakt: info@SIB-Potsdam.de

Homepage: sib-potsdam.de

Blog: http://www.blog.sib-potsdam.de/

Bürger engagieren sich für ihr Wohngebiet

Entwicklungsbereich Bornstedter Feld

Quelle: Entwicklungsträger Bornstedter Feld Treuhänder der Stadt Potsdam
Quelle: Entwicklungsträger Bornstedter Feld Treuhänder der Stadt Potsdam

Themen

1. ÖPNV Überlegungen des VIP

    siehe Protokoll 7

2. Volkspark 2020 Planungsidee

     siehe Protokoll 5

3. Masterplan Rote Kaserne West

    siehe Protokoll 5

 4. Beschreibung der

     Entwicklungsmassnahme

    siehe unter Präsentation

5. Volkspark

   Was erreicht wurde

   siehe unter Volkspark