Termine

 Sitzungen mit dem Entwicklungsträger  

 

Donnerstag 21.01.2016  19:00 Uhr

Mittwoch      16.03.2016 19:00 Uhr

Donnerstag 21.04.2016  19:00 Uhr

Donnerstag 14.07.2016  19:00 Uhr

 

Donnerstag 10. 11.2016 19:00 Uhr    

       Bürgerversammlung

 

Donnerstag 17.11.2016  19:00 Uhr

 

Die Sitzungen sind öffentlich, sie finden beim Entwicklungsträger in der Pappelallee 4 statt.

Ideen und Anregungen für die Tagesordnung sind willkommen.


Aktuelles

Bornstedter Bürgervertretung und Vereine begrüßen Beschluss zur Biosphäre

Chance für ein soziales Zentrum muss genutzt werden

 

Bei der Sitzung der Interessenvertretung Bornstedter Feld am 14. Juli 2016 begrüßten die anwesenden Bürger, die Mitglieder der Interessenvertretung, der Stadtteilinitiative Bornstedt e.V. (SIB) und der StadtrandELFen e.V. die Entscheidung, die Nutzung der Biosphärenhalle als Multifunktionshalle zu prüfen. Damit entstehe die Möglichkeit, für den Potsdamer Norden ein soziales Zentrum sowie dringend benötigte Sportflächen zu schaffen und dadurch die Entwicklung eines wirklichen Kiezes zu fördern. Die Einwohnerzahl steigt rasant, Bornim, Bornstedt und das Bornstedter Feld wachsen immer mehr zusammen. Räume für einen Bürgertreff fehlen, genauso wie Jugendfreizeiteinrichtungen, deren Bau immer wieder verschoben wird.

Neuverpachtung des Café´s im Volkspark

Die Ausschreibung ist beendet und Herr Marc Wilke hat sich am 16. März mit seinem Konzept "Haus im Park" vorgestellt.  Geprüft werden zu dem Umbau- und deren Realisierungsmöglichkeiten zur Steigerung der Attraktivität.

Haus im Park
Präsentation dashausimpark.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB

Annemarie-Wolf-Platz

Der Annemarie-Wolf-Platz liegt gegenüber der Haltestelle "Fachhochschule" neben den Studentenwohnungen. Für die Gestaltung des Platzes hat ein Wettbewerb von Studenten der Fachhochschule stattgefunden. Das Ergebnis fließt in die weitere Planungen ein. Es sollen einen Platz werden, der die Bewohner einlädt und sich als Stadtplatz etablieren soll. 

Johan-Bouman-Platzes

Bürger votierten für landschaftsplanerischen Realisierungswettbewerb

Der Wettbewerb hat stattgefunden und zu einem schönen Ergebnis geführt. Es wird bis 2017 ein Platz entstehen der zum Verweilen einlädt, der für Märkte und Stadtfeste genutzt werden kann und der zu der umgebende Bebauung passt.  

 

Verkehr

Ein Thema, das viele bewegt; deshalb haben wir die Themen Anbindung nach Norden an die Amundsestrasse, Einmündung der Erich-Mendelsohn-Allee in die Pappelalle sowie Tempo 30 und Nutzung der Ampel in der Georg-Herrmann-Allee aufgegriffen.

Stadtteilinitiative Bornstedt e.V. (SIB)

Engagierte Mitbürger haben diesen Verein gegründet, sie suchen engagierte Bornstedter, die Interesse daran haben, die soziale und kulturelle Infrastruktur im Stadtteil Bornstedt mitzugestalten und zu verbessern, und einen gemeinsamen öffentlichen Raum zu schaffen.

Kontakt: info@SIB-Potsdam.de

Homepage: sib-potsdam.de

Blog: http://www.blog.sib-potsdam.de/

Bürger engagieren sich für ihr Wohngebiet

Entwicklungsbereich Bornstedter Feld

Quelle: Entwicklungsträger Bornstedter Feld Treuhänder der Stadt Potsdam
Quelle: Entwicklungsträger Bornstedter Feld Treuhänder der Stadt Potsdam

Themen

1. ÖPNV Überlegungen des VIP

    siehe Protokoll 7

2. Volkspark 2020 Planungsidee

     siehe Protokoll 5

3. Masterplan Rote Kaserne West

    siehe Protokoll 5

 4. Beschreibung der

     Entwicklungsmassnahme

    siehe unter Präsentation

5. Volkspark

   Was erreicht wurde

   siehe unter Volkspark